Bonus-AGB

Bonus-AGB
Bonusbedingungen

1. Diese Vereinbarung legt die Grundlage fest, auf der sich das Unternehmen bereit erklärt, Ihnen einen Bonus für den Handel mit dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, und soll Ihnen helfen,
eine fundierte Entscheidung über das Bonusprogramm des Unternehmens zu treffen. Diese Vereinbarung regelt die Beziehung zwischen Ihnen und dem Unternehmen. Durch die Annahme dieses Vertrags schließen
Sie eine verbindliche rechtliche Vereinbarung mit dem Unternehmen ab. Die Unterzeichnung der Vereinbarung ist nicht erforderlich und die Vereinbarung hat die gleichen gerichtlichen Befugnisse und
Rechte wie ein regelmäßig unterzeichnetes Instrument. Sie erkennen an, dass Sie diese Vereinbarung und alle dazugehörigen Anhänge sowie alle in dieser Vereinbarung genannten Dokumente, Hinweise und
Bedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert haben, die einen integrierenden Bestandteil dieser Vereinbarung bilden und auf die hier Bezug genommen wird. Sie bestätigen diese Bestätigung und
Annahme unter anderem, indem Sie das Antragsformular eingereicht haben und / oder den Bonus erhalten. Diese Vereinbarung gilt auf unbestimmte Zeit bis zu ihrer Kündigung gemäß den hierin festgelegten
Bestimmungen und Bestimmungen. Diese Vereinbarung (und alle Änderungen dazu) ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen oder Vereinbarungen zwischen Ihnen und dem Unternehmen, sei es ausdrücklich oder
stillschweigend, zu demselben Gegenstand.

2. Diese Vereinbarung sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle zusätzlichen Bedingungen, die die Beziehung zwischen uns (im Folgenden die „AGB“) regeln, unterliegen von Zeit zu Zeit einer Überprüfung,
und Sie erklären sich hiermit einverstanden, an die AGB gebunden zu sein von Zeit zu Zeit vorgenommene Änderungen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Global OMC Markets-Website auf Änderungen zu überprüfen.
Wenn Sie Schwierigkeiten beim Zugriff auf die Nutzungsbedingungen haben, wenden Sie sich bitte an [email protected], um eine Kopie an Sie zu senden.

3. Handel und / oder Auftragserteilung bei uns gelten als Annahme der Global OMC Markets T & C.

4. Der von Global OMC Markets Ihnen gewährte Bonus unterliegt den AGB. Zu Ihrem eigenen Vorteil und Schutz sollten Sie diese Bedingungen sorgfältig lesen. Wenn Sie keinen Punkt verstehen, fordern Sie bitte weitere
Informationen an.

5. Was ist ein Bonus?

5.1 Ein Handelsbonus dient der Wertschöpfung und stellt zusätzliche Mittel zum Handel bereit.

5.2 Ein Bonus ist echtes Geld, das Global OMC Markets Ihrem Handelskonto gutschreibt, um Ihnen zusätzliche Hebelwirkung und Liquidität zu verleihen. Bei Global OMC Markets ist uns bewusst, dass ein Bonus nicht immer für
alle Kunden angemessen ist. Bitte machen Sie sich mit der Frage, warum Bonusse zur Verfügung gestellt werden, und den Bedingungen, denen Sie zugestimmt haben, bevor Sie einen Bonus annehmen.

5.3 Wir empfehlen allen Händlern, insbesondere denjenigen, die mit Digital Options und dem FX / CFD-Handel vertraut sind, einer vorgegebenen Geldverwaltung Strategie zu folgen. Dies bedeutet,
dass der Geldbetrag, den Sie für einen einzelnen Handel anlegen, nicht mehr als fünf Prozent Ihres aktuellen Kontosaldos ausmachen sollte.

6. Ein Bonus ist der Handel mit

6.1 Ein Bonus wird bereitgestellt, damit Kunden den Betrag pro Trade erhöhen können, während sie ihre Geldverwaltung Strategie beibehalten. Für weitere Informationen zum Money-Management wenden
Sie sich bitte an Ihren persönlichen Broker.

6.2 Ein Bonus ist Geld, das wir Ihnen ZUM HANDEL MIT geben und nur für den Handel verwendet werden sollten. Um sicherzustellen, dass der Bonus nur für den Handel verwendet werden kann,
ist es in der Branche allgemein üblich, einen Handelsumsatz auf einen Bonus anzuwenden. Sobald die Anforderungen an den Handelsumsatz erfüllt sind, werden der Bonus sowie etwaige Handelsgewinne
freigegeben und können abgehoben werden.

7. Bonusgewährung

7.1 Die Gewährung von Bonuszahlungen liegt im alleinigen Ermessen des Unternehmens und seiner Broker.

7.2 Der Kunde muss verlangen, dass der Bonus gewährt wird.

7.3 Obwohl Bonusse vorteilhaft und rentabel sein können, müssen Sie sie niemals akzeptieren. Es kann verlockend sein, höhere Risiken einzugehen, wenn Sie mit den Bonus Geldern handeln, was bedeutet,
dass Sie mehr Geld verdienen und verlieren können. Wir empfehlen Ihnen, verantwortungsbewusst zu handeln, um Verluste zu vermeiden, und erinnern Sie daran, dass nach Erhalt eines Bonus ein Handelsumsatz
erzielt werden muss, bevor Abhebungen vorgenommen werden.

7.4 Wenn Sie den Bonus annehmen und / oder mit ihm handeln, kommt dies zu einer Annahme in Ihrem Namen der AGB.

7.5 Global OMC Markets behält sich das Recht vor, einen Bonus jederzeit zu stornieren, wenn der Kunde das Bonusangebot missbraucht.

7.6 Außerdem wird bei einer Untersuchung, wenn der Kunde das Bonusangebot missbraucht, sein Konto sofort geschlossen. Global OMC Markets behält sich das Recht vor, den Bonus eines Kunden jederzeit ohne
vorherige Ankündigung zu widerrufen.

8. Handelsumsatz

8.1 Um sicherzustellen, dass der Bonus bestimmungsgemäß als Hebel verwendet wird, muss ein Handelsumsatz erzielt werden, der einem Faktor des Bonus entspricht.

8.2 Das Gesamtvolumen Ihrer Geschäfte muss den Umsatzbetrag übersteigen, bevor ein Betrag auf Ihrem Konto zum Abheben verfügbar ist.

8.3 Die Anforderung des Handels Umsatzes gilt für alle Geschäfte, die vor dem Zeitpunkt der Bonusaufgabe auf den Kontostand des Kunden ausgeführt werden.

8.4 Alle Transaktionen, die vor der Anwendung des Bonus getätigt werden, werden nicht zur Erzielung des Handels Umsatzes gezählt.

8.5 Wenn Sie Ihr eigenes Geld handeln, werden zuerst die Bonusgelder verwendet.

8.6 Der Handelsumsatz wird in Punkten berechnet und beträgt 12,5% des gewährten Bonus.

8.7 Bevor Sie Geld abheben, müssen Sie 12,5% des Bonus in Punkten sammeln. Wenn zum Beispiel ein Bonus von 100 € gewährt wird, muss ein Kunde 12,5 Punkte sammeln, bevor er Geld abheben kann.

8.8 Jedem Kunden, der eine Auszahlung beantragt und das Erfordernis des Handelsvolumens nicht erfüllt hat, wird seine Auszahlungsanforderung sofort storniert.

9. Punkteberechnung

9.1 Digitale Optionen

9.1.1 Punkte beim Handel mit digitalen Optionen werden wie folgt berechnet:

Handelsvolumen X 0,0025 = Punkte

Das mit 0,0025 multiplizierte Handelsvolumen entspricht der Menge der gesammelten Punkte.

9.1.2 Wenn zum Beispiel ein Bonus von 100 € gewährt wird, müssen 12,5 Punkte gesammelt werden, sodass ein Handelsvolumen von 5000 € erreicht werden muss, bevor Abhebungen von Ihrem Konto
vorgenommen werden können. Die Berechnung lautet wie folgt: 5000 € x 0,0025 = 12,5 Punkte.

9.2 CFD / FOREX

9.2.1 Punkte beim Handel auf CFD / FOREX werden wie folgt berechnet:

Handelsvolumen X 0,00001 = Punkte Das Handelsvolumen multipliziert mit 0,00001 entspricht der Anzahl gesammelter Punkte.

9.2.2 Wenn zum Beispiel ein Bonus von 100 € gewährt wird, müssen 12,5 Punkte gesammelt werden, sodass ein Handelsvolumen von 1.250.000 € erreicht werden muss, bevor Abhebungen von Ihrem Konto
vorgenommen werden können. Die Berechnung lautet wie folgt: 1.250.000 € x 0,00001 = 12,5 Punkte

10. Haftungsbeschränkung

10.1 Global OMC Markets haftet nicht für Folgendes (direkt oder indirekt):

10.1.1 entgangener Gewinn;

10.1.2 Datenverlust;

10.1.3 Nutzungsausfall;

10.1.4 Chancenverlust;

10.1.5 Verlust von Ersparnissen, Rabatt oder Rabatt (ob tatsächlich oder vorhersehbar);

10.1.6 Reputationsschäden oder Goodwill Verlust.

11. Anwendbares Recht

Diese Vereinbarung und alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit ihrem Gegenstand oder ihrer Gründung (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche) ergeben,
unterliegen den Gesetzen der Republik der Vereinigten Staaten von Amerika und sind entsprechend auszulegen Marshall Islands und unter der ausschließlichen Gerichtsbarkeit seiner Gerichte.

12. Vollständige Vereinbarung

Diese Vereinbarung enthält die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf ihren Gegenstand und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen, Zusicherungen oder Absprachen zwischen ihnen,
sofern sie nicht ausdrücklich durch Bezugnahme in diese Vereinbarung aufgenommen werden. Jede Partei erkennt an, dass sie keine Vertretung (ob unschuldig oder fahrlässig) geltend gemacht hat und
keine Abhilfe in dieser Vereinbarung haben kann. Nichts in dieser Klausel begrenzt oder schließt jegliche Haftung für Betrug oder betrügerische Falschdarstellung aus.

13. Sonstiges

13.1 Ein Verzicht auf eine Klausel dieser Vereinbarung gilt nicht als weiterer oder fortgesetzter Verzicht auf eine solche Klausel oder eine andere Klausel, und ein Versäumnis,
ein Recht oder eine Bestimmung aus der Vereinbarung geltend zu machen, stellt keinen Verzicht auf diese Klausel dar.

13.2 Diese Vereinbarung und die hierin gewährten Rechte dürfen nicht von Ihnen übertragen oder abgetreten werden, sondern können von Global OMC Markets uneingeschränkt an Dritte übertragen werden.

13.3 Sie erklären sich damit einverstanden, dass zwischen Ihnen und Global OMC Markets kein Joint Venture, keine Partnerschaft, kein Beschäftigungsverhältnis, kein Franchise- oder Agenturverhältnis besteht und
das Ergebnis der Bonusgewährung und / oder -nutzung der Website und der Services.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected]